Grüner Klee

Rente bis 2048 – Und Berufsunfähigkeitsversicherungen leisten doch!

Fast 37.000 EUR Nachzahlung und eine monatliche Rentenzahlung von über 1.500 EUR. 

Gut, dass Sie vorgesorgt hatte. 

Ende 2017 wusste Frau M. nicht mehr, wo ihr der Kopf stand. Konzentrieren fiel ihr schwer, der morgendliche Weg zur Arbeit… der blanke Horror. Der Druck, die Belastung. Alles was in den letzten Jahren Spaß gemacht hatte, wurde auf einmal zu einem Problem. 

Ja, auch in der Vergangenheit hatte sie mal psychische Beschwerden, aber niemals so, dass sie wirklich nachhaltig Probleme im Job und im Leben bekommen hatte, doch jetzt war es soweit. Diagnose: Burn-Out. 

Die Fälle von Burn-Out nehmen seit Jahren deutlich zu. Dies dürfte auf mindestens 2 Faktoren zurückzuführen sein. 

1. Die Arbeitsbelastung hat sich deutlich erhöht. Ständige Erreichbarkeit und die hohe Arbeitsgeschwindigkeit führen zu Stress. Diese endet manchmal im Burn-Out.

2. Die Diagnose wird häufiger gestellt – Hat man in vergangenen Zeiten noch häufiger gesagt: Man hat eine schlechte Phase, ist Burn-Out mittlerweile als Krankheitsbild anerkannt und wird unter anderem auch deswegen häufiger diagnostiziert.

Glücklicherweise hatte unsere Mandantin bereits Jahre zuvor eine Berufsunfähigkeitsversicherung abgeschlossen und konnte nun auf diese zurückgreifen. Entgegen einer häufig in der Öffentlichkeit vertretenen Meinung war eine Leistung hier auch problemlos zu erlangen.

Sie hatte die Gesundheitsangaben bei der Antragstellung korrekt angegeben, die Diagnose lag vor. Ihr Arzt konnte ihr bescheinigen, dass sie voraussichtlich dauernd (also voraussichtlich die nächsten 6 Monate) in ihrem Beruf nicht mehr wird tätig sein können. 

Einige Nachfragen bei Rentenversicherung und Krankenversicherung wurden durchgeführt und am Ende kam der Bescheid:

Sehr geehrte Frau M.,

Sie haben Anspruch auf Leistungen wegen Berufsunfähigkeit.

Wir erkennen unsere Leistungspflicht gemäß der Vertragsbedingungen ab dem xx.xx.2017 an und erbringen die vertraglich vereinbarten Leistungen.

Die Rentenzahlung erfolgt ab dem 01.11.2019 monatlich im Voraus. Für die Dauer der Berufsunfähigkeit sind Sie von der Beitragszahlung befreit.

Für die Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute und verbleiben 

mit freundlichen Grüßen…

Das Team der Kanzlei FORMAT freut sich mit unserer Mandantin. Wir wünschen ihr von Herzen alles Gute für Ihre Zukunft. Wir wünschen eine schnelle Genesung! Denn auch, wenn die Berufsunfähigkeitsrente jetzt die Existenz sichert… Besser ist es ohne!

Allgemein
Daniel Treskow

Gute Kfz-Versicherungen sind ihr Geld auch wert!

In einem Schadenfall sieht man, ob der vereinbarte Versicherungsschutz auch tatsächlich hält, was er verspricht. Oder aber manchmal auch, ob er sogar darüber hinausgeht. Letzteres ist selbstverständlich sowohl dem Makler, als auch dem Kunden am liebsten. Gerade heute gab es wieder einen sehr konkreten Fall, an dem man wieder sehen konnte, dass qualitativ hochwertiger Versicherungsschutz

Weiterlesen »
Cyberversicherung
Daniel Treskow

6x mehr Cyberattacken pro Minute

Im September 2018 hielt ich einen Vortrag zum Thema Cyberrisiken auf unseren Elbgesprächen. Neben der Tatsache, dass ich mich mit der Defintion von Cyberrisiken beschäftig habe, hat es unter anderem auch eine Rolle gespielt, in welcher Häufigkeit Cyberattacken durchgeführt werden.  Der Blick in die Medien ist an dieser Stelle gut, um festzustellen, dass Google eine

Weiterlesen »
Allgemein
Daniel Treskow

MONTBLANC zu Gast bei FORMAT

Unternehmerstammtisch bei FORMAT Kanzlei für Investment & Finanzen GmbH MONTBLANC – eine der bekanntesten Marken der Welt Schreibgeräte, Uhren, Lederwaren, Parfum. Luxusartikel höchster Qualität für höchste Ansprüche. Das Hamburger Traditionsunternehmen, welches hierzulande seit über 100 Jahren vor allem für seine Füllfederhalter berühmt ist, produziert darüber hinaus seit vielen Jahren auch andere Luxusartikel. Uns ist es

Weiterlesen »

Lernen wir uns kennen

Gute Bewertungen sind die besten Empfehlungen.

Das sagen unsere Kunden über uns:

makler.de - Mit Sicherheit gut beraten

noch fragen?

wann dürfen wir sie zurückrufen?