Coronavirus führt zu Betriebsschließungen

Betriebsschließung auf Grund von Corona versichern

Daniel Treskow

Daniel Treskow

Assessor Juris Geschäftsführender Gesellschafter

Nehmen Sie hier unverbindlich mit uns Kontakt auf – per WhatsApp oder über die gewohnten Wege

Corona? Gar kein Problem! –  Zumindest für Ärzte…

Die Berichterstattung über Corona dürfte mittlerweile auch den Letzten erreicht haben. Mittlerweile werden schon in Europa ganze Städte abgeriegelt um die Ausbreitung des Virus zu verhindern. Was aber ist mit den Folgen für die Wirtschaft? 

In den vergangenen Wochen erreichten uns zahlreiche Anfragen zum Thema „Betriebsunterbrechungsversicherung auf Grund von Corona“. Die Versicherungswirtschaft im Allgemeinen hat lange abgewunken und das Risiko unter die Ausschlüsse genommen. Jetzt aber zeigt sich Licht am Horziont. „Uneingeschränkter Versicherungsschutz im Rahmen der Betriebsschließungsversicherung kann geboten werden, wenn:

1. Es sich um eine meldepflichtige Krankheit handelt (das ist bei dem Coronavirus seit dem 01.02.2020 der Fall

2. Die Schließung des Betriebs oder eines Teils des Betriebes durch die zuständige Behörde erfolgt. 

Gleichzusetzen ist die Isolierung von ganzen Gemeinden auf Grund behördlicher Anordnung zum Quarantänegebiet. Übernommen werden die Kosten für die Desinfektion, die Brauchbar- oder Unbrauchbarmachung von Waren, weil anzunehmen ist, dass diese mit meldepflichtigen Erregern verseucht sind und noch einige weitere Maßnahmen. 

Der Versicherungsschutz ist allerdings nur noch für bestimmte Arztpraxen in ganz bestimmten Fachgebieten möglich. Kontaktieren Sie uns und wir prüfen für Sie kurzfristig, ob eine Absicherung noch möglich ist. 

Wie lange der Versicherungsschutz noch verfügbar ist, können wir selbstverständlich nicht sagen. 

 
Coronavirus führt zu Betriebsschließungen
Cyberversicherung

Kriminelle nutzen Corona für Phishing-Attacke

Nehmen Sie hier unverbindlich mit uns Kontakt auf – per WhatsApp oder über die gewohnten Wege Unabhängig von Kontrollmitteilungen an die Finanzämter von Amts wegen sind Sie verpflichtet, Ihrem Finanzamt die Soforthilfe als zu versteuerndes Einkommen anzugeben.  Eine so formulierte e-Mail ging heute morgen bei uns im Unternehmen ein.  Nach Weiterleitung der e-Mail an unseren

Weiterlesen »
glückliche Familie
Allgemein

Risikolebensversicherung – Der Onlinerechner

Der Tod eines nahestehenden Menschen ist schlimm genug. Die Risikolebensversicherung sorgt für die Hinterbliebenen dafür, dass neben den emotionalen Sorgen nicht auch noch finanzielle hinzukommen. Finanzielle Verpflichtungen laufen weiter, auch wenn die Bereitschaft sich damit zu beschäftigen möglicherweise noch nicht gegeben ist.

Weiterlesen »
Werbung über Adwords
Cyberversicherung

Cyberattacke mittels Adwords

134 Mrd. USD setzte Google im Jahr 2019 mit seinem Werbedienst „Google Adwords“ um. 134 Mrd. USD, von denen sich Werbetreibende versprechen Kunden zu gewinnen und von sich zu überzeugen. Ganze Geschäftsmodelle bauen darauf über die Ads auf sozialen Plattformen oder Suchmaschinen die Werbung auszustrahlen. Bekanntermaßen ist die Systematik dahinter sehr einfach. Man schaltet eine

Weiterlesen »

Lernen wir uns kennen

noch fragen?

wann dürfen wir sie zurückrufen?